jetzt planen
- für die Zukunft

Landschaftsplanung

Die Belange von Natur und Landschaft sind bei räumlichen Planungen zu berücksichtigen.

Die Landschaftsplanung soll dazu beitragen, die Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes, als Lebensgrundlage des Menschen, zu erhalten bzw. (im Schadensfall) wieder herzustellen und langfristig zu sichern. Hierbei ist nicht nur die Bestandsaufnahme der Schutzgüter (Boden, Luft/Klima, Wasser, Arten und Lebensräume, Landschaftsbild/Erholung), sondern auch die Bewertung des Bestandes, die Prognose von Veränderungen sowie die Ableitung und Umsetzung von Entwicklungskonzepten von Bedeutung.

Neben der Erhaltung und Entwicklung von Natur und Landschaft sollen sich die Teilräume eines Gebietes auch wirtschaftlich entwickeln können.

Dadurch kommt der Landschaftsplanung, neben ihrer ursprünglichen Funktion des Naturschutzes, immer mehr die Rolle zu, diese wirtschaftliche Entwicklung möglichst ökologisch verträglich mitzugestalten.

Wir erbringen die Leistungen der Landschaftsplanung bis zur Umsetzung vor Ort im Rahmen vielfältiger Projekte - bei Bedarf auch in Kooperation mit externen Partnern wie beispielsweise der Landwirtschaftskammer Niedersachsen:

  • Bestandsaufnahmen und -bewertungen von Biotopen, Flora, Fauna, Landschaftsbild
  • Landschafts-, Grünordnungs- und Landschaftspflegerische Begleitpläne
  • Pflege- und Entwicklungspläne
  • Umweltverträglichkeitsstudien
  • Konzepte zur Freiraum- und Landschaftsgestaltung (Leistungsphasen 1-9)

Referenzen